Angebot für fakultäre Partner

Idealerweise ist die Programm-Teilnahme mit einer Anstellung als Tutor*in an einem Institut, Lehrstuhl oder Fachbereich verknüpft. Im Moment nutzen ca. ein Dutzend solcher fakultärer Partner aus verschiedenen Fakultäten das Programm für die Ausbildung ihrer Tutor*innen. Instituts- oder Lehrstuhlangehörige, die Tutor*innen betreuen, werden durch die Kurse in ihrer eigenen Arbeit entlastet; zugleich ist eine gleichwertige Basis-Ausbildung ihrer Tutor*innen sichergestellt.

Optimal ist eine Verknüpfung der Absolvierung von Online-Kursen mit einem oder mehreren Präsenzterminen vor Ort am Lehrstuhl, Fachbereich oder Institut. Auf Wunsch können in Zusammenarbeit mit der Hochschuldidaktik Szenarien und Materialien entwickelt werden, wie die behandelten Inhalte der Online-Kurse in solchen Präsenztreffen spezifisch auf die einzelnen Tutoratsaufgaben hin vertieft bearbeitet werden können.

Bei Interesse und für weitere Auskünfte steht die Projektleitung sehr gerne zur Verfügung:

Dr. phil. Stefan Andreas Keller
stefan.a.keller@hochschuldidaktik.uzh.ch
044 634 23 36

Screenshot Film Baustein 2