Stefan Andreas Keller

Stefan Andreas Keller, Dr. phil.

Hochschuldidaktische Lehrentwicklung

Tel.: +41 44 634 23 36

stefan.a.keller@hochschuldidaktik.uzh.ch

Präsenzzeiten: Di-Fr.

Themenschwerpunkte

  • Digitalisierung in Lehre und Forschung
  • Wissensmanagement
  • Social Software und Social Media
  • Projektmanagement und -finanzierung
  • Universität und globale Wissensgesellschaft

Curriculum Vitae

Stefan Andreas Keller studierte Geschichte, Germanistik sowie Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an den Universitäten Zürich, Humboldt-Universität zu Berlin und Viadrina-Universität Frankfurt/Oder. Parallel zu seiner wissenschaftlichen Laufbahn (Promotion 2007 mit einer Arbeit über die schweizerische Buchzensur im Zweiten Weltkrieg) arbeitete er als Dozent und Coach an verschiedenen Hochschulen und als E-Learning-Experte an mehreren Instituten der Universität Zürich. Von 2009 bis 2015 war er Mitglied des Teams „Digitale Lehre und Forschung“ (DLF) an der Philosophischen Fakultät, dessen Hauptaufgabe die Beratung und Schulung von Dozierenden sowie die Innovationsentwicklung in der Lehre ist. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er zudem verantwortlich für die Projektfinanzierung fakultärer, technologieunterstützter Lehrprojekte sowie für die Koordination und Produktion von „Massive Open Online Courses“ (MOOCs).

Seit 1. März 2017 unterstützt Stefan Andreas Keller das Team der Hochschuldidaktik.