Hochschuldidaktik - Eine Einladung!

„Gute Lehre“ – was ist das? An welchen Kriterien orientiert sich „gute Lehre“? Was ist das Spezifische an universitärer Lehre und am studentischen Lernen? Was bedeutet „studierendenorientierte Lehre“? Und: Welche Aufgaben und Rollen haben darin Lehrende?

Mit diesen Fragen befassen sich nicht nur Lehrende und Forschende an der UZH, sondern auch die gesamte Universität Zürich als Bildungseinrichtung.

Die „Hochschuldidaktik der UZH“ bietet mit ihrem Dienstleistungsangebot nicht nur einen Diskurs- und Erörterungsraum zu diesen Fragen an, sondern auch eine breite Expertise zum und im didaktischen Handlungsfeld einer universitären Einrichtung.

Wir verstehen unsere Angebote als Einladung, die universitäre Lehre gemeinsam mit allen Lehrenden zu erkunden und diskursiv zu erörtern, die Professionalität der Lehrenden bei ihrer Tätigkeit zu fördern und damit die Lehre an der Universität Zürich weiter zu entwickeln.

Die Hochschuldidaktik...

… ist eine Expertiseagentur

Wir kennen die zentralen Ergebnisse aktueller hochschuldidaktischer Forschung, ihre Reichweite und Relevanz. Wir beteiligen uns an der Generierung neuen Wissens über universitäres Lehren und Lernen.
Mit dieser Wissenschaftlichkeit und Forschungsorientierung schaffen wir unabdingbare Voraussetzungen für unsere Dienstleistungen im universitären Kontext.

… ist ein Diskursraum

Wir pflegen den Austausch mit Personen, die an Lehr- und Lernprozessen interessiert sind und bringen Dozierende mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen untereinander ins Gespräch.
Wir sind im Raum Zürich sowie national und international gut vernetzt. Wir pflegen den Austausch mit anderen hochschuldidaktischen Einrichtungen und kennen deren Angebote und Profile.
Dadurch optimieren wir unsere eigene Tätigkeit und leisten einen Beitrag zur hochschuldidaktischen Fachdiskussion.

… ist ein Zukunftslabor

Wir blicken voraus und stellen künftige Entwicklungen des universitären Lehrens und Lernens zur Diskussion. Wir initiieren Innovationen und begleiten deren Umsetzung.
Damit helfen wir mit, die Universität als Studien- und Bildungsort weiter zu entwickeln.